Occidental-MiramarDas eindeutig beste Hotel, was das Preis-/ Leistungsverhältnis angeht, in Havanna ist das Memories Miramar (vormals Occidental Miramar).
Wie der Name schon verrät, liegt es im Stadtteil „Miramar“, welcher zu den besser gestellten zählt. Die meisten Botschaften und viele Villen Havannas sind in diesem Teil von Havanna angesiedelt. Auch in Sachen Shopping und Gastronomie kann sich die Gegend sehen lassen.

Das Hotel selbst liegt an der Avenida 5.ta (der fünften Straße) und ist ein – der Landeskategorie entsprechendes – 5- Sterne-Hotel. Die Zimmer sind geräumig und für kubanische Verhältnisse gut ausgestattet. Das hauseigene Schwimmbad mit drei Schwimmbecken und einer Bar, in der Speisen und Getränke serviert werden, ist gut gewartet und mit einigen Möglichkeiten zum Wassersport ausgestattet.

Pool-Occidental-MiramarEin inkludiertes Fitnesscenter und die Möglichkeit, kostenpflichtig ins Internet zu gehen, sind ebenfalls vorhanden. Es gibt stationäre Computer und Guthaben-Karten die man erwerben kann, um über Wireless (WIFI) Verbindung online zu gehen. Das Buffet gehört nicht zu den Auswahlreichsten, dafür ist das Personal für kubanische Verhältnisse sehr aufmerksam. Und für ein Paar Pesos extra, bekommt man wen man den Koch direkt fragt, eigentlich alles.

Zusätzlich befindet sich im Haus eine Autovermietung und zwei Vertretungen nationaler Reisebüros, um Tagesausflüge oder sogar andere Hotels in ganz Kuba zu buchen. Ein angeschlossener Saal ist der Veranstaltungsort einer wöchentlich stattfindenden Party, bei der Jung und Alt sich vergnügen können und es auch tun. Wer es lieber etwas ruhiger mag, hat täglich zwischen zehn und zwölf Uhr nachts die Möglichkeit, sich regionale Musiker in der Lobby anzuhören und zu sehen. Die Preise für Speisen und Getränke in der Bar, die rund um die Uhr geöffnet hat, entsprechen den in touristischen Einrichtungen üblichen.

Zusammengefasst bleibt zu sagen, das Hotel gehört zur Oberklasse, vor allem wenn man das Preis/Leistungsverhältnis beachtet, das Reiseagentur-Broker anbieten. Dort finden sich die bekanntesten Reiseveranstalter, wie Meiers Weltreisen, Neckermann, Jantur, Berge & Meer, Thomas Cook uvm. bei welchen online und in Echtzeit, ohne Anmeldung Preise abgefragt und übersichtlich angezeigt werden. Man reist also nicht über irgendeine Internetseite, sondern zu den für alle Kunden gleich geltenden Bedingungen, nur günstiger. Vor Ort erwartet einen immer ein Ansprechpartner, der sich fast in jedem Fall persönlich vorstellt und welcher auch deutsch spricht.

Deine Meinung