Die Touristenkarte am Flughafen kaufen

Das Einreisevisum für Kuba erst am Flughafen zu kaufen ist in vielen Fällen möglich. Zeitgleich gehört dieser Weg auch zu den preiswerten Möglichkeiten an das kubanische Einreisevisum zu kommen.

Jedoch gilt es einige Details dabei unbedingt zu beachten:

Verfügbarkeit:

Nicht an jedem Flughafen ist das Visum verfügbar. Vor allem regionale Zubringer Flughäfen, haben häufig nicht die nötigen Serviceschalter, an welchen man das Visum erwerben kann. An Flughäfen wie München, Frankfurt oder Berlin kann man die Touristenkarte mit ausreichend Zeit problemlos erhalten.

Dass ausreichend Zeit auch wirklich wichtig ist, erklärt bereits der nächste Absatz.

Ausreichend Zeit:

In der Regel wird das Visum an Serviceschaltern der jeweiligen Fluggesellschaft verkauft. Da an diesen jedoch häufig auch andere Leistungen (Übergepäck, Flugticketverkauf, Sperrgut und ähnliches) angeboten und abgewickelt werden, ist in vielen Fällen mit Wartezeiten zu rechnen.

Gi…

Read more
  • 0

Wo gibt es das Visum für Kuba

In Kuba gilt, wie in vielen anderen Ländern der Welt auch, eine generelle Visumspflicht. Ausgenommen davon sind ausschließlich kubanische Staatsbürger. Das Visum

Möchte man Kuba besuchen um dort Urlaub zu machen, benötigt man demnach eine sogenannte Touristenkarte. Dieses Dokument ist zeitgleich das Visum und wird in Form einer Einlegekarte vergeben. Es besteht aus zwei gleichen Teilen, welche miteinander verbunden sind. Auf beiden Seiten sind einige wenige Angaben, wie der Name, die Reisepassnummer, die Staatsangehörigkeit und das Geburtsdatum zu machen.

ErwerbIn vielen Fällen ist man für den Erwerb des Visums selbst verantwortlich. Man kann das Visum für Kuba direkt beim kubanischen Konsulat, oder im Reisebüro besorgen. Konsulat

Hat man nicht die Möglichkeit persönlich im Konsulat vorzusprechen, ist eine postalische Beantragung möglich. Zu den Kosten für das Visum (22,- Euro) kommt dann jedoch noch eine Gebühr je Karte, in Höhe von 25,- Euro hinzu. Außerde…

Read more
  • 0