Neueste Casas

Sieh Dir unsere neuesten Casas an

View More Listings

Auf der Suche nach dem echten Kuba?

 

Mit einer Casa Particular (kubanischer Begriff für Ferienwohnung) kommen Sie mit dem Leben in Kuba so eng in Kontakt,
wie es bei einem Aufenthalt im Hotel nicht möglich ist.Das Verzeichnis für kubanische Ferienwohnungen unterstützt Sie dabei direkt und indirekt.

Auf den Folgenden Seiten finden Sie neben einer großen Auswahl an Unterkünften auch,
Informationen die Einreise betreffend, sowie die Möglichkeit einen Transfer oder Mietwagen zu buchen.

Alle Unterkünfte sind offiziell lizenziert und werden von erfahrenen Vermietern angeboten.
Über die jeweiligen Einträge können Sie sich direkt ein Bild der Unterkunft sowie den Kosten machen.
Auch die direkte Kontaktaufnahme ist ohne Anmeldung oder Gebühren unkompliziert möglich.

Angeboten werden einzelne Zimmer mit Wohnraum- / Küchenmitbenutzung, komplett eigenständige Ferienwohnungen sowie ganze Ferienhäuser.
Bitte beachte Sie: Je früher die Anfrage gestellt wird, desto größer sind die Chancen, eine freie Unterkunft zu erhalten.

Nach dem Absenden der Anfrage, erhält der jeweiligen Vermieter sofort eine Nachricht mit Ihren Angaben.
In der Regel nehmen diese innerhalb von 48 Stunden Kontakt zu Ihnen auf.
Bitte beachten Sie die detaillierten Informationen zum Ablauf der Buchung.
Sollten dennoch Fragen offen sein, werden diese sicher in den FAQ´s beantwortet.

Deutschsprachiges Kubaforum

Aktuelles

Lies mehr über Reise und Nachrichten zu Kuba

Wo gibt es das Visum für Kuba

In Kuba gilt, wie in vielen anderen Ländern der Welt auch, eine generelle Visumspflicht. Ausgenommen davon sind ausschließlich kubanische Staatsbürger. Das Visum

Möchte man Kuba besuchen um dort Urlaub zu machen, benötigt man demnach eine sogenannte Touristenkarte. Dieses Dokument ist zeitgleich das Visum und wird in Form einer Einlegekarte vergeben. Es besteht aus zwei gleichen Teilen, welche miteinander verbunden sind. Auf beiden Seiten sind einige wenige Angaben, wie der Name, die Reisepassnummer, die Staatsangehörigkeit und das Geburtsdatum zu machen.

ErwerbIn vielen Fällen ist man für den Erwerb des Visums selbst verantwortlich. Man kann das Visum für Kuba direkt beim kubanischen Konsulat, oder im Reisebüro besorgen. Konsulat

Hat man nicht die Möglichkeit persönlich im Konsulat vorzusprechen, ist eine postalische Beantragung möglich. Zu den Kosten für das Visum (22,- Euro) kommt dann jedoch noch eine Gebühr je Karte, in Höhe von 25,- Euro hinzu. Außerde…

Read more
  • 0

Wasser trinken in Kuba

Dass man ohne Wasser nicht weit kommt, merkt man zumeist erst, wenn es tatsächlich mal nicht verfügbar ist.

Zustände, welche für den gewöhnlichen Mitteleuropäer eher ungewohnt sind, gehören für viele Kubaner zum ganz normalen Leben.

 

Vorrat:

Obwohl die Insel praktisch von Wasser umgeben ist, herrschen vielerorts regelmäßig Mangelzustände, was das Wasser betrifft. Als Tourist, welcher sich in Hotels aufhält, bekommt man davon eher selten etwas mit. Wohnt man jedoch in einer Casa Particular, kann es schon einmal vorkommen, dass die wertvolle Ressource ein paar Stunden oder sogar einen Tag nicht auf Kommando aus dem Hahn kommt.

Aus gleichem Grund ist Vorsorge angesagt. Es ist in jedem Fall empfehlenswert, stets einige Flaschen zur Reserve zu haben. Gemeint ist, in Plastikflaschen abgefülltes Wasser aus dem Geschäft. Optimal sind sogar die 5 Liter Flaschen. Für etwa 3 CUC gibt es diese zu kaufen. Zudem gilt, wenn es gerade welche gibt, dann nicht w…

Read more
  • 0

Oneway nach Kuba fliegen

Um in Kuba einzureisen, sind verschiedene Vorschriften einzuhalten bzw. Dokumente beizubringen.Eines davon ist, der Besitz eines bereits bezahlten Rück- oder Weiterflugtickets. Das bedeutet zeitgleich, oneway nach Kuba zu fliegen ist nicht erlaubt. Hintergrund ist wohl, dass Kuba nicht für die Ausreise aufkommen möchte, für den Fall, dass man nicht ausreichend Devisen besitzt um auf eigene Kosten das Land wieder zu verlassen. (mehr …)
Read more
  • 0